Weingut Laquai

Wein, Weinbrand, Sekt. Mit diesem Dreigespann ist das Weingut Laquai das einzige im Rheingau, das seine Weine selbst anbaut, sie versektet und eine eigene Brennerei betreibt.

Diese Vielseitigkeit hat Tradition. Riesling und Spätburgunder, Weißer Burgunder und Silvaner werden schon seit Generationen angebaut. Die hauseigene Brennerei besteht seit über 100 Jahren und die Sektkellerei seit 10 Jahren.

Qualität von Anfang an
Bild vergrößern

Eine nach ökologischen Schwerpunkten ausgerichtete Bewirtschaftung ist die Arbeits-weise des Weinguts. Bereits seit 1986 verzichtete man auf den Einsatz von Insektizi-den. Hinzu kommen eine bewusst niedrig gehaltene Erntemenge, die Begrünung der Weinbergsböden sowie der Verzicht auf industrielle Volldünger.

Wenig technischer Einsatz auch beim Weinausbau im Keller. Die Trauben werden mit der Hand gelesen, direkt und sehr schonend im Weingut verarbeitet und bei einer kühlen und langsamen Gärung zu reintönigen und fruchtigen Weinen ausgebaut.

Mehr über das Weingut Laquai erfahren Sie unter www.weingut-laquai.de